Ihr Leben als Buch

Die eigene Biografie - das schönste Geschenk für Ihre Nachkommen

Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben“, bilanziert der Schriftsteller Henry Miller. „Erinnerungen ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können“, sagt der deutsche Erzähler Jean Paul. Die Schnittmenge, die Geschichte des eigenen Lebens, ist ein wertvolles Geschenk.

 

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte und diese ist so individuell, so facettenreich dass sie es wert ist, festgehalten zu werden. Erzählen Sie Ihre Geschichte. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Sie bei der Erstellung Ihrer Biografie maßgeschneidert zu unterstützen. Dabei habe ich verschiedene Wege vorgedacht, um sowohl kleinere wie auch umfangreichere Aufgabenstellungen für Sie zu lösen. 

 

Die Beschäftigung mit der eigenen Vergangenheit nicht als ungeliebten Zeitvertreib zu begreifen, sondern als zukunftsweisende Sichtung des Erlebten, ist mein Beweggrund, Sie bei Ihrer persönlichen Spurensuche zu unterstützen. 


Sie möchten Ihre Lebenserinnerungen festhalten?

Um Sie bei Ihrem Buchprojekt zu unterstützen, habe ich verschiedene Angebote zusammengestellt - vom Redigieren über Manuskripterstellung bis hin zur kompletten Buchproduktion.

 


Lektorat: Ihr Text auf dem Prüfstand

Sie haben Ihre Lebenserinnerungen bereits niedergeschrieben, würden sich jedoch eine inhaltliche und formale Prüfung wünschen? Gerne begutachte ich Ihr Manuskript auf inhaltliche Verständnislücken, führe ein umfassendes Korrektorat durch und helfe Ihnen, aus Ihrer Biographie eine kurzweilige Lektüre zu machen.

 

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an – gern bespreche ich mit Ihnen die möglichen Angebote, Sie beim Schreiben Ihrer Biografie zu unterstützen.

Manuskripterstellung

Sie tun sich schwer mit dem Schreiben und wünschen sich hierbei professionelle Hilfe? Die schönste Art, das eigene Leben Revue passieren zu lassen, ist die des erzählenden Erinnerns. In mehreren Gesprächen erzählen Sie – angeregt durch behutsame Fragen – aus Ihrem Leben. Auf der Basis dieser Gespräche entsteht in meiner Biographiewerkstatt das Manuskript Ihrer Lebensgeschichte.

 

Ort: Biografie- und Buchwerkstatt Lebensatlas
in Bad Münster am Stein
Preis: 299,-- Euro (inkl. MwSt.)
Sie erzählen – ich schreibe, doch der Autor sind Sie! 

Layout-Service

Ihr Manuskript ist geschrieben und korrigiert, die finale Textfassung ist fertiggestellt und Sie hätten diese gerne zusammen mit Ihren Fotos zu einem schönen Gesamtkunstwerk komponiert? Wenn Sie Unterstützung bei der Gestaltung Ihres Buches benötigen, setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Ich setze Ihre Geschichte optisch gewinnbringend in Szene.


Ein gutes Layout ist die Einheit von Inhalt, Form, Struktur und Farbe. Textlastige und bilderlose Seiten werden schnell zu Bleiwüsten, die den Leser schon nach dem ersten Absatz vergraulen. 
Die gelungene Visualisierung eines Textes schafft dagegen eine Symbiose zwischen Information und Gestaltung. Dabei werden die unterschiedlichen Stilelemente wie Bild, Text, Farbe und Raum zu einer anregenden Gesamtanmutung komponiert.

In meiner Buchwerkstatt finden wir gemeinsam das passende Buchformat, die richtige Schriftart, die gelungene Seitenaufteilung und das stimmige Fotokonzept. So wird Ihre Biographie nicht nur inhaltlich, sondern auch in der optischen Gestaltung eine anregende Lektüre. Ein gutes Layout ist die Einheit von Inhalt, Form, Struktur und Farbe. 

 

 

 

Sie interessieren sich für meinen Biografiedienst?
Mehr Informationen finden Sie unter meinem Biografie-Angebot
www.lebensatlas.de

Leseproben

Die Rückkehr des geraden Blicks
„Dass ich den Menschen wieder in die Augen schauen kann, verdanke ich meinem Genickbruch.“ Ludger Maria Kochinke spricht ruhig und bedächtig. Dabei umspielt ein Lächeln seine Mundwinkel. Er kennt die Wirkung dieses Satzes. Wie war das?  
zur Leseprobe


Beitze Bu - ein biografisches Puzzle

Beitze Bu ist die Biografie des Hunsrücker Unternehmers Otto Beitz, die von seiner Ehefrau als besonderes Geschenk in Auftrag gegeben wurde. Ohne das Wissen und die Einbindung des Ehemanns ist nach vielen Gesprächen mit Familienmitgliedern, Freunden, Geschäftspartnern, Angestellten und Auszubildenden ein buntes Potpourri entstanden – ein biografisches Puzzle, das bis in die Kindheitstage des Beitze Bu zurückreicht und sich um einen Menschen rankt, der von allen Gesprächspartnern unisono als kraftvoller Macher beschrieben wird, ein Powerbündel, umtriebig, ideenreich und geschäftstüchtig.
zur Leseprobe

 


Erinnerungen eines Glückskindes

Helene Zimmer wurde im Jahr 1935 im pfälzischen Odernheim geboren. Aufgewachsen im traditionsreichen Weingut Disibodenberg hat sie früh gelernt, wie man ohne große technische Unterstützung im Winzerhandwerk arbeitete. In ihrem Buch beschreibt sie, wie unzählige Frauen während der Kriegsjahre ‘ihren Mann standen’. Schwerste körperliche Arbeit wurde nun mangels männlicher Arbeitskräfte zur Frauensache. 1955 wurde Helene Zimmer zur Weinkönigin der Naheregion gekürt.
zur Leseprobe