Vita

Nach Durchlaufen einer Ausbildung zur Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und einem klassischen Redaktionsvolontariat arbeite ich inzwischen seit über zwanzig Jahren als Journalistin für deutsch- und englischsprachige Titel: von Reportage, Interview, Fachartikel, Pressemeldung, Firmenchronik bis hin zur Mitarbeiterzeitschrift.

 

Etliche Auslandsaufenthalte und Erfahrungen in der Organisation von Fachkongressen haben mich in Flexibilität und Gelassenheit geschult.

 

Der Umgang mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop und den Desktop-Publishing-Programmen QuarkXPress oder PageMaker ist mir bestens vertraut. Hier begleite ich Unternehmen auch bei der Gestaltung von Printprodukten.

 

Hinzu kommt die Projekterfahrung im Bereich Internet (Know-how in Typo3, Joomla, Textpattern und Wordpress) – von inhaltlicher und graphischer Konzeption bis hin zur Projektleitung (wie bspw. der Relaunch der rheinland-pfälzischen Stiftung Villa Musica oder die Webseite der Ev. Altenhilfe Nahe-Hunsrück-Mosel).

 

Mit der Gründung der preisgekrönten Journalistenplattform Frische-Presse.de habe ich nicht nur eine moderne Web 2.0 Plattform geschaffen, sondern auch ein Netzwerk mit kompetenten Kollegen geknüpft.

 

Ansonsten habe ich eine Vorliebe für ungewöhnliche Ideen, ob die ‘etwas andere’ Berichterstattung zum Parteispendenskandal – eine Idee, die es bis in Hauptnachrichten verschiedener Fernsehsender (siehe PDF) schaffte – , ungewöhnliche Buchproduktionen oder die Absolvierung einer abenteuerlichen Erdumrundung. Geplagt vom ewigen Reisefieber nahm ich 1992 am internationalen Wettbewerb “In the Footsteps of Champagne Charlie” teil. Aufgabe war die Umrundung der Erde ohne Flugzeug. Später verschlug es mich als Redakteurin u. a. nach Indonesien, China, Simbabwe und Tansania. Mittlerweile gelingt es mir, den Großteil des Jahres in meiner neuen Heimat Bad Münster am Stein zu verbringen.